Informationen aus dem Vorstand

Liebe Pilgerinnen, liebe Pilger,

anbei findet Ihr die o.g. Einladung zur JHV der SMB Büttgen. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Hinweis zur Wallfahrt nach Klein-Jerusalem am 9. April 2022: diese ist leider (erneut) abgesagt worden. ABER: Es gibt ein Alternativ-Programm für den 9. April 2022. Wir pilgern zum Nikolauskloster.
Treffpunkt ist um 11:00 Uhr vor der Alten Kirche in Büttgen. Um 15:00 Uhr findet eine Hl. Messe mit PilgerInnen aus anderen Bruderschaften vor dem Nikolauskloster statt. Auf dem (nicht direkten) Weg dorthin (und zurück) ist Selbstversorgung angesagt.
Im Nikolauskloster kann evtl. Kaffee und Kuchen erworben werden. Auch hier würden wir ein zahlreiches Erscheinen begrüßen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hinweis zu Gründonnerstag: am 14. April 2022 findet von 23:00 bis 24:00 Uhr in der Alten Kirche die Betstunde für unsere Bruderschaft statt.

Für den gesamten Vorstand,
Frank Schmelzer
St. Matthias Bruderschaft Büttgen
Glehner Str. 47
41564 Kaarst-Büttgen


Einladung zur Jahreshauptversammlung und zur Wallfahrt

Liebe Mitglieder der St. Matthias Bruderschaft Büttgen,

hiermit laden wir Euch ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 22. April 2022 ein. Zum eigentlichen Termin am Matthiasfest im Februar war eine Versammlung aus bekannten Gründen leider nicht möglich.

Wir beginnen mit der Hl. Messe um 18.00 Uhr in St. Aldegundis und werden im Anschluss die Versammlung ab ca. 19:00 Uhr im Pfarrzentrum in Büttgen durchführen.

Wie Ihr in der Tagesordnung auf Seite 3 erkennen könnt, gibt es einige Wahlen im Vorstand. Aus diesem Grunde freuen wir uns über eine rege Teilnahme an der Veranstaltung.

Bitte macht alle, unabhängig davon, ob Ihr durchgeimpft oder genesen seid, einen Corona Test, der zum Zeitpunkt der Versammlung nicht älter als 24 Stunden sein soll. Diese Bitte sprechen wir aus, um Euch zu schützen, auch wenn für Versammlungen dieser Art evtl. keine Testpflicht zu diesem Zeitpunkt vorgeschrieben ist.

Die Wallfahrt wollen wir in diesem Jahr vom 26. bis 30. Mai 2022 mit einigen Schutzmaßnahmen durchführen. Wir werden ausschließlich vollständig durchgeimpfte oder genesene Pilgerinnen und Pilger mit auf die Wallfahrt nehmen (ein entsprechender Nachweis wird benötigt und am Morgen der Wallfahrt kontrolliert). Zudem soll sich jeder Teilnehmer am Tag vor der Wallfahrt testen lassen und darf nur mit negativem Testergebnis mitkommen.

Die Anmeldung ist seit dem 24. Februar und bis zum 17. April 2022 auf der Website möglich.
Die Kosten der Wallfahrt werden sich aufgrund der Corona-Lage leider über die bisherigen EUR 250 pro Person erhöhen müssen. Bei der JHV werden wir hierzu berichten.

Aufgrund der Hochwasserkatastrophe im letzten Jahr kann es sein, dass Wege immer noch unpassierbar sind oder dass Restaurants/Hotels einfach nicht mehr existieren. Das werden wir in den kommenden Wochen weiter prüfen.

Bei aller gewissenhaften Vorbereitung kann es doch noch zu einer Absage der Wallfahrt kommen. Wir würden dann eventuelle Stornokosten auf die angemeldeten Pilgerinnen und Pilger umlegen und diese ggfs. mit der Anzahlung verrechnen.

Euch allen herzliche Grüße
im Namen des Vorstands
Frank



An dieser Stelle eine kleine Bitte:
Es wäre besonders nett, wenn der ein oder andere zur Jahreshauptversammlung eine Kleinigkeit zu
essen mitbringen könnte. Für Getränke wird von unserer Seite aus gesorgt.

Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Vorstellung der Jahreslosung
  4. Berichte:
    • des Schriftführers
    • der Kassiererin
  5. Entlastung des Vorstandes

    Pause
  6. Vorstandswahlen:
    • 2. BrudermeisterIn (bisher Gundi)
    • BeisitzerIn (bisher Andrea Begas)
    • KassenprüferIn (bisher Marianne B.)
  7. Verschiedenes
    • Vorbereitung von Meditationstexten zur Wallfahrt
    • Zukünftige Jugendwallfahrten
    • Verpflegung bei Wallfahrten

    Änderungen möglich.

8 Gedanken zu „Informationen aus dem Vorstand

Schreibe einen Kommentar